Graphit aus China, Mosambik – und Kanada: Der Explorer Lomiko Metals Inc. (TSX-V: LMR, WKN: A2DJKB; ISIN: CA54163Q409) aus Vancouver erforscht in der Provinz Québec sein Vorzeigeprojekt „La Loutre“. Das hochreine Flockengraphit für Batterie-Anoden könnte dort kostengünstig produziert werden; eine kürzlich veröffentlichte PEA-Studie bescheinigt dem Unternehmen attraktive Eckdaten. Das Lithium für den entgegengesetzten Batteriepol birgt der zweite Schauplatz im Portfolio: Für das im April 2021 hinzugekommene Projekt „Bourier“ (ebenfalls in Québec) besteht eine Joint-Venture-Option mit Critical Elements Lithium Corp. Florian Munsch, Herausgeber von Goldgeldwelt.de und Co-Autor beim Bergbau-Portal Miningscout.de, sprach mit Paul A. Gill, dem Geschäftsführer von Lokimo Metals Inc., über die Bedeutung jener Rohstoffe, die auch weiterhin die EV-Industrie dominieren werden. Dabei spielt Kanada eine wichtige Rolle als Versorger, speziell im Hinblick auf das nordamerikanische Lieferabkommen für kritische Rohstoffe.

  • 00:00 Einleitung und Begrüßung
  • 00:51 Die „grüne Revolution“ und ihr Einfluss auf den Graphit- und Lithiummarkt
  • 02:00 Anforderungen an Kugelgraphit für Anoden in Lithium-Ionen-Batterien
  • 03:45 Kanada in Relation zu anderen Graphit-Erzeugernationen
  • 04:24 Nordamerikanisches Lieferabkommen, Kanada als neue Drehscheibe der Graphitversorgung für USA und Europa
  • 06:02 „La Loutre“: vorteilhafter Projektstandort für Logistik und Exporte
  • 07:16 „La Loutre”: Details und Finanzeckdaten der PEA-Studie & Produktionskosten
  • 09:46 Nächste Schritte: Umweltstudien, Genehmigungsprozesse, Bohrungen zum Ressourcen-Upgrade, umweltfreundliche Produktion und Abfallmanagement
  • 11:40 Lithium-Projekt „Bourier“: Standort, Nachbarn und Methoden der Zielermittlung
  • 13:24 Lomiko Metals: nächste Meilensteine, aktuelle Finanzierung, Ausblick & Chancen für neue Anleger
  • 15:19 Die Elektromobilität als Chance für Lomiko Metals und Investoren
  • 16:16 Outro