Flussspat –Industrie-Material mit verborgener Leuchtkraft

Flussspat, auch unter den alternativen Bezeichnungen Fluorit oder Calciumfluorid bekannt, ist das Kalziumsalz der Flusssäure und ein häufig zu findendes Mineral, das kubische Kristalle ausbildet. Die große Farbvielfalt – tatsächlich ist Flussspat das Mineral, das in der größten Farbpalette vorkommt – entsteht durch die Einlagerung anderer Mineralien. Aufgrund seiner optischen Attraktivität wird Flussspat als Material für Edelstein-Imitationen und Kunsthandwerk verwendet; wirtschaftlich wichtiger ist seine Rolle als Flussmittel für Schlacken bei der Eisenverhüttung oder in der Glasindustrie sowie die Produktion von Fluor und Fluoriden.

Steckbrief Flussspat

Name Flussspat
Chemische Formel CaF2
Mineralklasse Halogenide
Aggregatszustand fest
Farbe Strichfarbe weiß, transparent, viele mögliche Färbungen
Besondere Eigenschaften fluoresziert unter UV-Licht

Seit wann ist Flussspat bekannt?

Bereits im antiken Griechenland war Fluorit bekannt und als Schmuckstein geschätzt: Das Mineral kommt in verschiedensten attraktiven Färbungen vor. Die markante Eigenschaft, die dem Fluorit seinen Namen gab, nämlich die Fluoreszenz unter UV-Licht, wurde 1824 entdeckt. Die deutsche Bezeichnung Flussspat fußt hingegen auf der Verwendung des Minerals als Flussmittel bei der Metallbearbeitung, ein Einsatzfeld, in dem Fluorit auch heute noch eine bedeutende Rolle spielt.

Wie wird Flussspat gewonnen?

Flussspat ist in kristalliner oder auch massiver Form zu finden, oft in Vergesellschaftung mit Mineralien wie Quarz, Topas, Bleiglanz oder Zinkblende. Das Mineral kann unmittelbar mechanisch abgebaut werden.

Wo wird Flussspat gefördert?

Die wichtigsten Fundorte von Flussspat befinden sich in Mexiko – hier wurde die weltweit größte Lagerstätte vulkanischen Ursprungs erschlossen. China, Indien und einige Länder in Afrika, darunter Südafrika sind weiter wichtige Fördernationen.

Investieren in Flussspat?

Sie suchen nach der besten Anlageform für ein Investment in Flussspat? An der Börse haben Sie über Papierwerte einige Optionen, mit Flussspat zu handeln. Informieren Sie sich über:

  • Zertifikate auf den Flussspat-Preis
  • Unternehmensaktien von Flussspat Förderern oder Produzenten
  • Flussspat ETF und Flussspat ETC
  • Flussspat Futures

Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis von Flussspat an den Rohstoffbörsen. Ob es Zeit ist, Flussspat zu kaufen oder abzustoßen, sehen Sie am aktuellen Flussspat-Chart.

Wissenswertes zum Flussspat -Kauf

Fluorit wurde von der Europäischen Kommission in die Liste der „kritischen Rohstoffe“ aufgenommen – das heißt, dass die Versorgungslage mittel- bis langfristig heikel werden könnte.