Neues aus der Chefetage bei TriStar Gold Inc. (TSX-V: TSG, WKN: A1C2N1; ISIN: CA89678B1094): Wie der Gold-Developer aus Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona am Dienstag bekanntgab, ist Mark Isto als unabhängiger Direktor dem Verwaltungsrat des Unternehmens beigetreten. Er rückt damit an die Stelle von Dr. Quinton Hennigh, der seinerseits aus dem Verwaltungsrat ausscheidet. Als Mitglied des technischen Beirats wird Hennigh TriStar jedoch weiterhin erhalten bleiben.
In der Personalienmeldung dankte Nick Appleyard, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender von TriStar, Hennigh explizit für seine Arbeit und betonte, dass dieser auch weiterhin sein Fachwissen und seine Erfahrung im technischen Beirat zur Verfügung stellen werde.

Besetzung des Direktorenpostens illustriert Unternehmensfortschritt

Die Berufung von Mark Isto bezeichnete Appleyard als Zeichen für die Fortschritte, die TriStar derzeit mache. Isto werde TriStar mit seiner Erfahrung sowohl in der Entwicklung als auch aus dem Betrieb großer Gold-Tagebauminen von unschätzbarem Wert sein.

Isto verfügt über zwei akademische Abschlüsse: Den Bachelor of Science in Bergbauingenieurwesen des Montana College für Mineralwissenschaften und Technologie sowie den Magister für Betriebswirtschaftslehre der Universität von Nevada in Reno.

Er bringt über 38 Jahre Erfahrungsschatz aus den Bereichen Bergbau, Minenmanagement und Projektentwicklung in das Unternehmen ein, die er sowohl vor regionalen als auch globalem Hintergrund erworben hat.

Von Placer Dome zur Royal Gold Corp.

Isto ist aktuell ebenfalls stellvertretender Generaldirektor bei Royal Gold Corporation (einem der weltweit führenden Edelmetall- und Lizenzunternehmen mit Sitz in Denver, Colorado). Vorangegangene Karrierestationen waren der Posten des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bei First Nickel Inc. sowie der des Senior-Vizepräsidenten der Projects Group bei Kinross Gold Corp.

Weiterhin war er Geschäftsleiter für Bergbau bei Golden Sunlight Mines Inc. (damals Placer Dome America, das war ein 2006 von Barrick Gold Corp übernommenes großes Gold-Bergbauunternehmen) und hatte davor diverse andere Managementfunktionen in den weltweiten Aktivitäten von Placer Dome inne. Er war unter anderem Chefingenieur, Minen-Inspektor, Projektleiter und Senior-Berater im Laufe einer fast ein Vierteljahrhundert währenden Karriere bei diesem Unternehmen.

Über TriStar

Das Explorations- und Erschließungsunternehmen TriStar Gold aus Scottsdale, Arizona, beschäftigt sich mit Edelmetall-Projekten in Amerika, die das Potential haben, zu bedeutenden Produktionsbetrieben zu werden. Flaggschiff ist das Konzessionsgebiet „Castelo de Sonhos“ im brasilianischen Bundesstaat Pará. Seit Juli 2016 ist TriStar 100-prozentiger Eigner des Projekts und treibt vor Ort aktuell umfangreiche Explorationsaktivitäten voran, die zur Definition einer Resource führen sollen.

Lesen Sie zu TriStar Gold auch unseren ausführlichen Research Report: