Das kanadadische Rohstoffunternehmen Skyharbour gab vor kurzem bekannt, mit Medaro Mining Corp. eine Optionsvereinbarung getroffen zu haben. Zunächst 70, später 100-Prozent Beteiligung des Bergbauunternehmens an der attraktiven Uran-Liegenschaft Yurchison sind angepeilt. Das Konzessionsgebiet besteht aus 12 mineralischen Claims auf einer Fläche von knapp 56.000 Hektar.

Lageplan des Yurchison Projektes:

Bedeutende Vorkommen von Uran und Molybdän

Historische Untersuchungen auf dem Gelände nahe alter Gräben zeigen eine äußerst hohe Mineralisierung des Gesteins: Uran (von 0,09 % bis 0,30 % U3O8) und Molybdän (von 2.500 ppm bis 6.400 ppm Mo). Das Konzessionsgebiet weist zudem besonders große Kupfer- und Zinkvorkommen auf.

Die Optionsvereinbarung mit Medaro in einzelnen Schritten

70 Prozent Beteiligung an der Liegenschaft werden erworben durch:

  • Ausgabe von Medaro-Stammaktien in einem Gesamtwert von 3.000.000 CAD
  • 000 CAD Barzahlung
  • 000.000 CAD Explorationskosten für das Gebiet über 3 Jahre
Datum Barzahlungen (CAD $) Ausgaben für Exploration (CAD $) Wert der ausgegebenen Medaro-Aktien (CAD $)
Bei Abschluss $150,000 $0 $500,000
Am oder vor dem 1. Jahrestag des Abschlusses $150,000 $500,000 $500,000
Am oder vor dem 2. Jahrestag des Abschlusses $250,000 $1,500,000 $1,000,000
Am oder vor dem 3. Jahrestag des Abschlusses $250,000 $3,000,000 $1,000,000
TOTAL $800,000 $5,000,000 $3,000,000

 

30 Werktage nach dem Stichtag, an dem Medaro diese erste 70-Prozent-Beteiligung vollständig erworben hat, kann das Unternehmen die restlichen 30 Prozent kaufen. Hierzu wird es weitere Anteile im Wert von 7.500.000 CAD ausgeben und eine Barzahlung in gleicher Höhe leisten.

Der Präsident von Skyharbour Jordan Trimble ist überzeugt, dass Madura der richtige Partner ist, um die Untersuchungen voranzutreiben. Weitere wertsteigernde Neuigkeiten werden folgen, verspricht der CEO.

Über Medaro Mining

Medaro Mining ist ein Lithium- und Uranexplorationsunternehmen in Vancouver BC. Es hält Optionen auf mehrere Lithium-Liegenschaften. Außerdem beteiligt sich das Unternehmen an der Entwicklung und Vermarktung einer neuen Methode, um Lithium aus Spodumenkonzentrat zu ziehen.

Über Skyharbour Resources Ltd.

Skyharbour strebt nach einer Maximierung des Shareholder Value durch neue Mineralentdeckungen, langfristige, fruchtbare Partnerschaften und die Entwicklung von Mineralgewinnungsprojekten dort, wo es sich geopolitisch anbietet.

Das Unternehmen ist im kanadischen Athabasca-Becken aktiv. Mit einer wachsenden Gruppe starker Partner betreibt das Unternehmen dort zahlreiche Uranexplorationsprojekte. Auf einer Viertelmillion Hektar sind sechs davon fertig zur Förderung. Somit ist das Unternehmen bestens darauf vorbereitet, vom wachsenden Uran-Markt zu profitieren. Es besitzt außerdem eine 100-prozentige Beteiligung am Vorzeigeprojekt Moore-Uran.

Karte von Skyharbour’s Uran-Projekten im Athabasca-Becken: