Kolumne von Björn Junker

Partnersuche wird vorangetrieben: Champion Iron Mines- Strategische Beteiligung aus China

Die kanadische Eisenerzgesellschaft Champion Iron Mines (WKN A1J3LZ), die das Fire Lake North-Projekt im sogenannten Labrador Trough entwickelt, ist eine strategische Finanzierung mit der in Hong Kong ansässigen Baotou Chen Hua Investments eingegangen. Dadurch fließen dem Unternehmen 3 Mio. CAD zu.

Baotou wird demnach 15 Mio. Einheiten, die aus jeweils einer Stammaktie von Champion Iron Mines sowie einem Warrant, das zum Kauf einer Stammaktie zum Kurs von 0,25 CAD berechtigt, bestehen, zum Preis von je 0,20 CAD erwerben. Nach Abschluss der Transaktion verfügt Champion dann über liquide Mittel in Höhe von rund 16 Mio. CAD.

Nach Aussage des Unternehmens wurde Baotou im Verlauf der Entwicklung des Fire Lake North-Projekts auf Champion aufmerksam. Champion stimmte der Beteiligung der chinesischen Gesellschaft zu, da man davon ausgeht, dass Baotou dem Unternehmen Zugang zu zahlreichen Eisenerzendnutzern in China und zu chinesischen Unternehmen verschafft, die daran interessiert sein könnten, Champions kurzfristige Planungen zu unterstützen. Gleichzeitig soll Baotou Champion strategische Beziehungen vermitteln, die dabei behilflich sein könnten, auch die langfristigen Unternehmensziele zu erreichen.

Tom Larsen, President und CEO von Champion zeigt sich erfreut und betrachtet den Einstieg von Baotou als Vertrauensbeweis. Larsen ist zuversichtlich, dass Baotous Netzwerk in China bei der Suche nach einem Partner für das Fire Lake North-Projekt sehr hilfreich sein wird. Die Zusammenarbeit mit Baotou bereite zudem die Bühne für weiterführende Gespräche mit asiatischen Stahlproduzenten, die an einem direkten und sicheren Zugang zu Eisenerz interessiert sind.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.