Südostasien stand dieses Jahr mit den Philippinen im Brennpunkt. Doch das Land bietet mehr, im Süden des Landes gab es keine Sturmschäden, hier liegen einige der grössten Gold- und Kupferprojekte der Welt.

Firmen wie Mitsubishi und Sumitumo aus Japan sind hier aktiv. Daneben sind kanadische Goldunternehmen wie St Augustine Gold & Copper und Medusa Mining vor Ort. Daneben bieten auch Malaysia, Indonesien und Thailand große Rohstoffvorkommen.

Neben dem Tourismus wird die Minenindustrie eine treibende Kraft der Wirtschaft dieser Länder sein. Diese Region wird mittelfristig interessanter sein als z.B. Afrika oder Südamerika. Denn neben herausragenden Rohstoffvorkommen ist vor allem das Rechtssystem und die Sicherheit vor Ort eine sehr wichtige Variable.

Investoren müssen rechtlich verbindlich abgesichert und ihres Lebens sicher sein, denn sonst kommen sie nicht mehr zurück.