Kolumne von Björn Junker

Silberäquivalentausstoß von fast 8,4 Mio. Unzen: Endeavour Silver mit Produktionsrekord im dritten Quartal

Der kanadische Silberproduzent Endeavour Silver (WKN A0DJ0N) hat im dritten Quartal neue Rekorde bei der Silber- und Goldproduktion aufgestellt. Während der Silberausstoß um 63% zulegte, waren es bei Gold sogar 95%.

Insgesamt lag die Silberproduktion der drei Monate bis Ende September damit bei 1.855.846 Unzen nach 1.137.833 Unzen im dritten Quartal des Vorjahres. Der Goldausstoß stieg von 11.754 Unzen im Vergleichszeitraum 2012 auf jetzt 22.947 Unzen. Auch für die ersten neun Monate des laufenden Jahres ergab sich eine deutliche Produktionssteigerung. Endeavours Silberausstoß legte um 50% von 3,25 Mio. Unzen 2012 auf nun 4,88 Mio. Unzen zu.

Die Silberäquivalentproduktion der ersten neun Monate dieses Jahres stieg damit um 74% von 4,797 auf 8,356 Mio. Unzen. Im dritten Quartal lag der Anstieg bei 75% auf 3,233 Mio. Unzen Silberäquivalent nach 1,843 Mio. Unzen im Vorjahresquartal.

Endeavour verfügte zudem zum Ende des dritten Quartals über Lagerbestände von 365.481 Unzen Silber und 2.176 Unzen Gold. Die Konzentratbestände umfassen 19.945 Unzen Silber und 297 Unzen Gold. Auf der finanziellen Seite meldete das Unternehmen einen Umsatzanstieg von 31% auf 67,8 Mio. Dollar aus dem Verkauf von 1.788.375 Unzen Silber und 20.958 Unzen Gold.

Laut CEO Bradford Cooke nähert man sich damit bereits der ursprünglich für das Gesamtjahr ausgegebenen Produktionsprognose und sei auf dem besten Wege, die im September ausgegebene Prognose zu erreichen oder zu übertreffen. Allerdings seien im dritten Quartal einmalige Faktoren aufgetreten, sodass das Cooke warnte, vom vierten Quartal nicht das gleiche Ergebnis zu erwarten wie vom dritten.

Endeavour hatte Mitte September seine Silberproduktionsprognose für 2013 um 20% von 5 auf 5,3 Mio. Unzen angehoben. Die Prognose für den Goldausstoß wurde von 46.000 bis 49.000 auf 68.000 Unzen erhöht.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.