Kolumne von Björn Junker

Übernahme geplant: OceanaGold will sich das Goldprojekt El Dorado einverleiben

Der neuseeländische Goldproduzent OceanaGold (WKN A0MVLD) hat ein Übernahmeangebot für die in Kanada notierte Pacific Rim Mining (WKN 577332) abgegeben, um Zugriff auf das Goldprojekt El Dorado in El Salvador zu erhalten.

OceanaGold bietet für eine Stammaktie von Pacific Rim 0,04006 eigene Aktien, sodass die Neuseeländer rund 6,76 Mio. neue Aktien an die Pacific Rim-Aktionäre ausschütten würden. Damit wird die Aktie von Pacific Rim mit rund 0,06 CAD bewertet, was einen Aufschlag von 50% gegenüber dem Durchschnittskurs der letzten Tage an der Börse Toronto bedeutet. Zum Schlusskurs vom 7. Oktober beträgt der Aufschlag 73%.

OceanaGolds CEO Mick Wilkes ist der Ansicht, dass diese Transaktion den Aktionären seines Unternehmens die Möglichkeit geben würde, an einer hochgradigen Gold- und Silberressource zu partizipieren, die in einer sehr aussichtsreichen Region gelegen ist. El Dorado verfügt derzeit über eine gemessene und angezeigte Ressource von 1,43 Mio. Unzen Goldäquivalent bei 10,4 Gramm pro Tonne sowie über geschlussfolgerte Ressourcen von 282.400 Unzen Goldäquivalent mit einem Gehalt von 10,47 Gramm pro Tonne.

Laut Wilkes passt die Pacific Rim-Akquisition gut in die Strategie von OceanaGold, in Assets von hoher Qualität aber mit niedrigen Kosten zu investieren. Für die Pacific Rim-Aktionäre bedeute der Deal, dass sie an einem führenden Goldproduzenten beteiligt wären und gleichzeitig auch weiterhin am El Dorado-Projekt, hieß es.

Das Board von Pacific Rim hat das Angebot einstimmig für gut befunden und drängt die Aktionäre, ebenfalls zuzustimmen. Es müssen allerdings noch eine ganze Reihe von Bedingungen erfüllt werden, bevor der Deal abgeschlossen werden kann. Dazu gehört ein Mehrheitsbeschluss der Aktionäre sowie die Zustimmung der Behörden und der Börse.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.