Kolumne von Björn Junker

Schneller als geplant: AngloGold Ashanti ­ Erste Goldproduktion auf der Tropicana-Mine

Einer der größten Goldproduzenten weltweit, die südafrikanische AngloGold Ashanti (WKN 164180), meldet Erfolg von seiner Tropicana-Mine in Western Australia, die man im Joint Venture mit der Independence Group (WKN 765651) betreibt.

Wie AngloGold mitteilt, wurde auf Tropicana nämlich bereits das erste Gold produziert ­ schneller als geplant und im Budgetrahmen. Dabei würden die Kosten unter dem derzeitigen Durchschnittswert des Konzerns liegen, hieß es.

Die Produktion auf Tropicana sollte ursprünglich im vierten Quartal dieses Jahres anlaufen, wobei die Joint Venture-Partner zwischen 820 und 845 Mio. AUD für den Bau der Mine aufbrachten. In den ersten drei Jahren soll Tropicana nun 470.000 bis 490.000 Unzen Gold zu Cashkosten von 590 bis 630 AUD pro Unze fördern.

AngloGold erklärte, man werde sich jetzt darauf konzentrieren, die Anlage in den kommenden drei Monaten möglichst reibungslos auf die geplante Kapazität von 5,5 Mio. Tonnen pro Jahr hochzufahren. Darüber hinaus wolle man die Ressourcenbasis von Tropicana ausweiten, indem man zusätzliche Vererzung in der Nähe der Anlage aufspürt und zudem viel versprechende Ziele auf der Joint Venture-Liegenschaft untersucht.

Derzeit verfügt das Projekt über Gesamtvorkommen von rund 118 Mio. Tonnen Erz bei durchschnittlich 2,08 Gramm Gold pro Tonne. Das entspricht 7,89 Mio. Unzen. AngloGold hält 70% an Tropicana, während die restlichen 30% bei dem Goldproduzenten Independence Group liegen.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.