Kolumne von Christian Kämmerer

Brent Crude - Explosiv, Bullen sind von der Kette

Einleitung:

Erst gestern wurde an dieser Stelle auf einen möglichen Ausbruch über 113,75 USD beim Barrel (159 Liter) des Rohöls der Nordseesorte Brent hingewiesen. Heute fand die Rally bislang ihre Fortsetzung und ein Ende scheint, insbesondere aufgrund der unsicheren politischen/militärischen Lage in Syrien, nicht in Sicht. Brent Crude schoss gestern förmlich über die Abwärtstrendlinie seit Jahresbeginn hinaus und so sind durchaus Preise über 118,00 USD zu erwarten.

Tendenz:

Aufgrund des explosiven Impulses von gestern befindet sich Brent Crude klar in einer überkauften Lage. Weiteres Potenzial bis in den Bereich von 118,00 bis 119,00 USD ist dennoch nicht auszuschließen, bevor nach möglicher Seitwärtsphase der nächste Schub in Richtung von mindestens 126,00 USD und ggf. sogar noch mehr starten könnte. Eine nochmalige Beschleunigung ohne Pause um 118,50 USD ist jedoch ebenso denkbar, wie ein bullisch zu wertender Pullback in Richtung von 113,50 USD. Mit hoher Volatilität ist folglich zu rechnen.

Ein Rückfall unter 112,40 USD wäre hingegen bärisch zu werten. Abgaben bis 109,50 USD sollten in der Folge wenigstens erwartet werden.

Christian Kämmerer

Head of Research & Analysis JFD Brokers Germany

JFD Brokers – Just FAIR and DIRECT

www.jfdbrokers.com

280813Brent

Daily Chart – Created Using MT4-JFD-Brokers

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.