Kolumne von Christian Kämmerer

Gold - Der Weg ist das Ziel

Einleitung:

Wie zuletzt an dieser Stelle bemerkt, übte die vorherige Ausbruchsmarke von 1.350,00 USD ihre Anziehungskraft aus und führte am 20. August zu einem Intraday-Rückgang bis 1.352,10 USD. Wer den Mut aufbrachte in diesen Rücklauf hinein zu kaufen, wurde zugegebenermaßen bereits am Freitag mit dem Erreichen des ersten Ziels bei 1.400,00 USD belohnt.

Tendenz:

Oberhalb von 1.407,10 USD wartet nunmehr der Horizontalwiderstand bei 1.425,00 USD auf einen Touch und so ebnet sich Gold weiter den Weg in Richtung der nächsten Ziele. Die nächsten Marken auf der Oberseite wären beim 61,80%-Fibonacci-Retracement der Korrektur-Bewegung vom März bis Juni um 1.450,00 USD zu finden, bevor es darüber zum Test der Abwärtstrendlinie seit Oktober 2012 bei circa 1.485,00 bis 1.490,00 USD kommen könnte. Spätestens dort sollte man allerdings mit ernsten Attacken der Bären rechnen.

Ein vorheriger Rückgang unter 1.348,00 USD schürt hingegen direkt bärische Kräfte, welche in der Folge für Verluste bis 1.300,00 bzw. 1.285,00 USD sorgen könnten.

Christian Kämmerer

Head of Research & Analysis JFD Brokers Germany

JFD Brokers – Just FAIR and DIRECT

www.jfdbrokers.com

260813Gold

Daily Chart – Created Using MT4-JFD-Brokers

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.