Kolumne von Björn Junker

Chartcheck: Barrick Gold unterwegs in Richtung 22 Dollar?

Der Aktienkurs des kanadischen Goldkonzerns hat sich zuletzt erholt, aber wie weit kann es nach oben gehen? Ein Blick auf die Charttechnik der Aktie. Kann die Aktie von Barrick Gold die jüngste Erholungsbewegung fortsetzen? An der New Yorker Börse ist der kanadische Goldminenbetreiber seit Anfang Juli von 13,43 Dollar auf Dienstag erreichte 18,15 Dollar geklettert, pendelt seitdem aber zwischen dieser Marke und dem Mittwochstief bei 16,84 Dollar seitwärts. Beim Blick auf den Chart kommt diese Entwicklung nicht unbedingt überraschend, denn nachdem der Barrick-Aktienkurs den Widerstand bei 17,51 Dollar überwinden konnte, stockte die Aufwärtsbewegung an der knapp darüber liegenden charttechnischen Hürde oberhalb von 18,30/18,47 Dollar.

Während der Kurs nun um 17,51 Dollar pendelt, dürften für die weitere kurzfristige Tendenz der Goldaktie vor allem zwei Marken von Bedeutung sein. Zum einen ist dies eine Unterstützung bei 16,57/17,24 Dollar, die auf ein jüngst aufgerissenes Gap zurück geht. Dazu kommt knapp darunter der Bereich 16,15/16,31 Euro, der ebenfalls als mögliche Haltezone anzusehen ist. Ein Rutsch unter diese Bereiche könnte Barricks Aktienkurs im schlechten Fall sogar bis zum Tief zurückfallen lassen. Nach oben hin beginnt um 18,30 Dollar ein Hindernisbereich, der sich bis in den Bereich um 18,86/19,05 Dollar zieht. Gelingt dem Papier ein Anstieg hierüber, wäre bei 21,68/21,70 Dollar ein massiver Widerstand vorhanden. Ein Zwischenhindernis auf dem Weg dorthin liegt um 20,25/20,48 Dollar.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.