Kolumne von Johann Miedler

Silber - alles wird größer! ...auch die Bärenfallen?

So, jetzt haben wir es fast geschafft! Die langfristige Unterstützung seit 2008 könnte fallen und viele stellen für Silber schon ein schlechtes Zeugnis aus. Von "Blase ist jetzt dauerhaft geplatzt" über "Düstere Aussichten für Silber" bis hin zu "Der Silbermarkt hat seine Höhen schon gesehen" ist alles dabei was das Herz begehrt für den Silberpessimisten.

Ich selber kann den Kursverlauf auch nur verfolgen und beobachten was war und was könnte kommen. Wenn man sich den Verlauf dieser Silber- Hausse mal genauer anschaut, kann man immer wieder feststellen, dass bevor ein größerer Ausbruch stattfand, auch immer die Unterstützungslinie bearbeitet wurde und manchmal mit einer Bärenfalle konfrontiert war. Siehe letzter Bericht: Alle Guten Dinge sind Drei!

Ob das jetzt im August 2005 (noch ganz klein) oder im August 2007 (schon etwas größer) bis vielleicht auch jetzt im 2013er Jahr, so könnte der Tiefpunkt der Bärenfalle auch hier im August stattfinden (wäre dann natürlich eine riesige Falle sofern man das noch so bezeichnen darf). Wo man am Anfang auch im Jahre 2010 geglaubt hatte es bildet sich eine, so kann man aus heutiger Sicht sagen, dass es hier keine gab. Einzig und alleine kann man immer wieder feststellen, dass wenn ein Dreiecksausbruch stattfand, die Kräfte dafür im August des Jahres gesammelt wurden. 2005 und 2007 wurden die Kräfte über die Bullenfalle gesammelt und im 2010 bzw. 2012 konnte man diese noch innerhalb des Dreiecks bündeln um dann auszubrechen.

Wirft man jetzt einen Blick zur momentanen Situation, dann wäre das jetzt einmalig für die jetzige Silberhausse sofern man jetzt die Unterstützung auch wirklich brechen möchte. Trifft dieses jetzt zu, dann muss es auch nicht unbedingt heißen, dass man das Ausbruchsniveau gravierend verlässt.

Fazit:

Meine Vermutung wäre, dass Silber sich an der Unterstützungslinie entlang hantelt und erst im August sich abstoßen wird. Sollte man die Unterstützung verletzen (Bärenfalle), dann gilt auch hier das gleiche und der neue Startschuss beginnt im "August"! In beiden Fällen bildet sich im Hintergrund der Henkel zur Tasse (Silber – Der Henkel nimmt immer mehr seine Form an!).

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.