Kolumne von Björn Junker

Nach Kapitalerhöhung: Geht OceanaGold jetzt auf Einkaufstour?

Die Analysten von Canaccord Genuity glauben, dass der neuseeländische Goldproduzent Oceanagold (WKN A0MVLD) nach einer Finanzierung in Höhe von 93,3 Mio. CAD im Raum Asien-Pazifik auf Einkaufstour gehen könnte. Die Kapitalerhöhung, die zu 3,11 CAD pro Aktie von Citigroup und Macquarie Capital durchgeführt wurde, komme zu einem günstigen Zeitpunkt, da die Aktie in der Nähe ihrer Zweijahreshochs notiere, so die Experten.

Canaccord Genuity erklärte gegenüber Deal Journal Australia, dass das Unternehmen seine so aufgebesserte Kriegskasse nützen könnte, um strategische Akquisitionen zu tätigen, die dem Unternehmen helfen würden, das angestrebte Ziel einer Produktion von 600.000 Unzen Gold pro Jahr zu erreichen.

Derzeit fördert OceanaGold in Neuseeland rund 230.000 Unzen des gelben Metalls pro Jahr. Hinzu kommt in Kürze das Didipio-Projekt auf den Philippinen, das über ein Minenleben von 16 Jahren im Schnitt 100.000 Unzen Gold pro Jahr produzieren soll.

Nach Ansicht von Canaccord würde es angesichts des Wachstumsziels Sinn für das Unternehmen ergeben, sich Unternehmen auf den Philippinen und Papua New Guinea wie Red 5 oder Kula Gold anzusehen. Red 5 und Kula Gold verfügen über eine Marktkapitalisierung von 126 bzw. 42,5 Mio. Dollar während OceanaGold vor der Kapitalerhöhung auf 861 Mio. Dollar kommt.

Das Unternehmen selbst erklärte, man könne starke Cashflows nutzen, um Schulden zu begleichen, interne Studien zur Expansion bestehender Projekte durchzuführen, eine Dividendenausschüttung zu überdenken und mögliche Akquisitionsziele zu bewerten.

Canaccord Genuity hatte die Beobachtung der OceanaGold-Aktie Ende November mit dem Rating "kaufen" und einem Kursziel von 4,25 Dollar pro Aktie aufgenommen.+
 

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.