Kolumne von Björn Junker

Turnaround gelungen: Veris Gold produziert im dritten Quartal mehr als 35.000 Unzen Gold

Die Analysten von Edison Investment Research haben Recht behalten. Die Experten erwarteten von dem kanadischen Goldproduzenten Veris Gold (WKN A1J6DZ) im dritten Quartal einen Ausstoß von 35.000 Unzen des gelben Metalls. Und wie das Unternehmen soeben meldet, lag die Goldproduktion von Juli bis Ende September tatsächlich bei 35.523 Unzen. Allein 12.882 Unzen Gold stammen dabei aus dem September.

Wie Randy Reichert, Co-CEO und COO von Veris erklärt, zeige das Produktionsresultat von September und des dritten Quartals insgesamt, dass der Betrieb auf der Jerritt Canyon-Liegenschaft des Unternehmens gut laufe und die Produktion auf dem geplanten Niveau liege. Jerritt Canyon habe nun den vierten Monat in Folge eine beständige Produktion gezeigt und damit die größte Menge Gold aus eigenen Erzen sei 2006 gefördert. Bis Ende Dezember 2012 will Veris Gold nun die Produktionsrate auf 16.000 Unzen Gold pro Monat steigern, erklärte Reichert.

Vorläufigen Zahlen zufolge habe Jerritt Canyon im dritten Quartal zum ersten Mal seit dem dritten Quartal 2007 einen positiven Cashflow aus dem operativen Betrieb erzielt und einen Umsatz von mehr als 50,7 Mio. Dollar generiert, führte Shaun Heinrichs, Co-CEO und CFO von Veris zudem aus.

Damit kann man nun mit Fug und Recht behaupten, dass Veris Gold – die ehemalige Yukon-Nevada Gold – den Turnaround auf Jerritt Canyon vollzogen hat. Die Analysten von Edison Investment Research rechnen für 2012 bereits mit einem positiven Nettocashflow von ca. 161,2 Mio. USD.

Das wird aber sehr davon abhängen, dass die Mühle nun ohne weitere Stilllegungen arbeitet. Zudem müsste der durchschnittliche Tagesdurchsatz der Mühle im vierten Quartal auf rund 4.300 Tonnen pro Tag steigen, damit Veris Gold das Produktionsziel von rund 120.000 Unzen Gold für das Geschäftsjahr 2012 erreicht, so die Analysten. Sollte dies gelingen, wäre es als sehr positiv für das Unternehmen und voraussichtlich auch die Aktie zu betrachten.
 

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.