Kolumne von Björn Junker

30 Mio. CAD: SilverCrest Mines nutzt wieder erstarkten Kurs für signifikante Finanzierung

Der kanadische Gold- und Silberproduzent SilverCrest Mines (WKN 812948), der die Santa Elena-Goldmine in Mexiko betreibt, nutzt seinen zuletzt starken Kursverlauf, um sich eine Finanzierung in Höhe von 30 Mio. CAD zu sichern. Dabei wird pro Aktie ein Preis von 2,55 CAD fällig. Noch vor einigen Monaten hatte der Kurs der SilverCrest-Aktie unter 2,00 CAD gelegen, da das Papier im ersten Halbjahr 2011 zusammen mit dem Rest der Branchenjuniors nachgegeben hatte. Als der Markt 2008 und 2009 einbrach, wurde die Aktie von SilverCrest sogar noch mit weniger als 0,50 CAD gehandelt.

Der jetzt angekündigte, so genannte Bought Deal – Banken oder Broker nehmen eine garantierte Anzahl von Aktien ab, die sie dann auf eigene Rechnung weiter verkaufen – stellt eine der größeren Finanzierungen der letzten Zeit dar. Er zeigt zudem, dass sich die Bedingungen für Finanzierungen bei Bergbaujuniors zumindest wieder etwas gebessert haben. SilverCrest kommt mit dem angekündigte Deal nahe an die 34 Mio. CAD heran, die kürzlich MAG Silver (WKN 460241), ein Junior mit aussichtsreichen Silberprojekten in Mexiko, aufnahm.

Es ist sogar möglich, dass SilverCrest ebenfalls auf die 34 Mio. CAD von MAG Silver kommt, da man als Teil der Finanzierung eine Überzuteilung von 15% und damit zusätzlich rund 4 Mio. CAD eingeräumt hat. Angesichts der zuletzt guten Performance der Aktie und der Produktion überrascht es nicht, dass SilverCrest keine Warrants ausgeben musste, um den Käufern die Finanzierung schmackhaft zu machen.
 

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.