Miningscout informiert

Geben Sie die Ihr Suchwort ein:

Artikel unserer Redaktion

Edelmetalle Gold Goldexploration Goldproduktion Goldproduzenten Junior-miner

Globale Goldproduktion: düstere Aussichten ab 2016

- - Kommentare (3)

Vor rund 2 Jahren haben wir bereits berichtet, dass weniger Neuentdeckungen und sinkende Goldgehalte in Zukunft ein Problem darstellen könnten. In letzter Zeit kamen dann noch der rückläufige Goldpreis und die zögerlich bekannt gegebenen tatsächlichen Produktionskosten als weitere Problempunkte hinzu. Doch wie ernst es tatsächlich um die Zukunft der Goldbranche steht, hat nun Glen Jones, Direktor des Finanzinformationsunternehmens SNL, zuständig für die Datenbank der Bergbaubetriebe, in einem Vortrag zusammengefasst, den er anlässlich der Ressourcenkonferenz dieses Jahr in Vancouver hielt.

In diesem spricht er klar aus, dass er ab 2016 weltweit stark rückläufige Produktionsmengen erwartet und begründet seine Meinung folgendermaßen:

„Die gegenwärtigen Situationen sind ein Alarmsignal für eine Verknappung in Zukunft. Was sich heute am Markt abspielt werden wir in den nächsten Jahren zu spüren bekommen.

2013 wurden rund 84,2 Mio. Unzen Gold produziert. 55% oder rund 46,3 Mio. Unzen davon von den Großen der Branche. Diese Mengen können auch noch bis 2016 erwartet werden, da viele Projekte im fortgeschrittenen Entwicklungsstadium bis dahin noch in Produktion gehen werden. Doch danach wird der Markt auf eine rückläufige Gesamtproduktion starren dürfen. Nur neue Entdeckungen können langfristig die Reserven auffüllen. Sogenannte „brownfield“ Erforschungen, also Erkundungen im Umfeld alter Minen, haben nicht das nötige Potential dafür das aufzufangen, was gegenwärtig produziert wird und von der Reservekategorie verbraucht wird.

Seit 2012 ist ein auch Dahinschmelzen der jährlichen Explorationsbudgets zu verzeichnen. Betrugen diese im Jahr 2012 noch USD 21,5 Mrd., so schrumpften sie in 2013 um 29% auf USD 15,2 Mrd. und nochmals gewaltig im Jahr 2014 auf nur mehr USD 11,4 Mrd. Dieser Rückgang war wesentlich dramatischer in seiner Entwicklung als die Steigerungen in den guten Jahren zwischen 2009 und 2011. Gleichzeitig war zu beobachten, dass die Budgets für die „grassroot“-Erforschungen, woraus gewöhnlich neue und gute Entdeckungen entstehen, rückläufig waren. Letztes Jahr wurden nur mehr 32% aller Explorationsbudgets für völlig neue Erforschungsareale ausgegeben. Das Jahr davor waren es noch 42%. Die Differenz entstand dadurch, da viele Unternehmen glaubten dass eine „brownfield“-Erforschung weniger riskant wäre. Wenn exploriert wurde, dann hautsächlich in sicheren Regionen wie Canada, Australien, den vereinigten Staaten von Amerika und Mexiko. Die Erforschungen von Arealen in politisch nicht so stabilen Ländern wurden dagegen stark zurückgenommen.

Seit dem 3. Quartal 2014 ist eine leichte Zunahme an Investitionen für die Erforschung von Erzkörpern zu verzeichnen, jedoch leider nicht um neue Gebiete zu entdecken, sondern um die bestehenden Ressourcen im Bereich der bestehenden Minen auszuweiten.

Rechnet man das Potential aller weit entwickelten Projekte, die sich in der Wirtschaftlichkeitsphase befinden, zusammen, so könnten rd. 22,4 Mio. Unzen jährlich davon produziert werden. Wenn sie auch alle in Produktion kommen sollten. Zählt man nun von den oben angeführten 22,4 Mio. Unzen diejenigen weg, die in politisch riskanten Regionen liegen, so sinkt die mögliche Gesamtproduktion um 17% auf rd. 18,7 Mio. Unzen jährlich. Fallen auch diejenigen Projekte weg, die auf Grund sehr niedriger Erzgrade möglicherweise auch nicht in Produktion gehen können, so verringert sich das verbleibende jährliche Produktionspotential nochmals um rd. 60%, wodurch nur mehr 9 Mio. Unzen übrig bleiben.

In den letzten 3 Jahren wurden weltweit in etwa 1,2 Mrd. Unzen produziert. In der gleichen Zeit wurden, unter Annahme eines normalen Produktionsablaufes, nur 50% der produzierten Unzen durch neue Vorkommen gedeckt. Bis heute konnten nur 34% davon in die höchste Kategorie Reserven übergeführt werden. Und da viele davon entweder in politisch instabilen Regionen liegen oder nur sehr geringe Grade aufweisen, so wird der wahrscheinliche Ausstoß noch wesentlich geringer ausfallen. Hält dieser Trend an, so wir die Branche unweigerlich in Probleme geraten. Betrachtet man die Top-5 Goldproduzenten, so zeigt sich, dass geringer werdende Grade mit dem fallenden Goldpreis einhergingen, anderseits aber die Produktionskosten gestiegen sind. Man verlegte sich auf den Abbau höhergradiger Bereiche und nahm dafür ein Abwerten des verbleibenden Restwertes in Kauf, da dadurch unwirtschaftlich gewordene Reserven nicht mehr gefördert wurden. Alles zusammen hat dennoch dazu geführt dass die Gewinnmarge auf rd. 16% bei diesen Unternehmen im Jahr 2013 geschmolzen ist. Für 2014, wo zwar noch keine Werte bekannt gegeben wurden, ist aber zu erwarten dass die Gewinnmarge nochmals bedeutend geringer ausfallen wird.

Es ist anzunehmen, dass, wenn es nicht in nächster Zeit zu bedeutenden Neufunden kommt, die Reserven kontinuierlich im Laufe der nächsten 18 Jahre abgebaut und verschwunden sein werden. Dazu kommt noch das Problem, dass sich die Zeit, die man benötigt um eine Mine von der Entdeckung eines Erzkörpers in Produktion zu bringen, dramatisch verlängert hat. In den Jahren 1994 bis ca. 2003 dauerte es ungefähr 10 Jahre bis eine Mine in Produktion ging. In dieser Zeit gingen 48 Betriebe in Produktion. Im folgenden Jahrzehnt waren es zwar 126 Minen, die in Produktion gingen, aber deren Entwicklung dauerte rd. 17 Jahre. In Zukunft kann es gut möglich sein, dass man 20 Jahre kalkulieren muss.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Matula Erwin

06.02.2015, 01:16 Uhr

Sehr geehrter Herr Schneider,

da die Rückmeldung von SNL mit der Aussage "dies seien die Worte des Autors" eher die ernüchternd war, habe ich direkt die Statistik des world gold councils für die bertreffenden Jahre erhoben.

Da für 2014 noch keine Zahlen vorliegen, betragen die geschaffenen Goldmengen der letzten 3 Jahre aus Minenproduktion und Recycling offiziell 13.232 Tonnen und somit 425.418.678,5 Unzen. Und nicht 1,2 Mrd. wie im Text angegeben. Wobei angefügt werden muss, dass die Statistik des WGC nicht immer für korrekt angesehen werden darf, da speziell aus China nur ungenügende Bekanntgaben einfliessen.

Hoffe Ihnen auf diesem Weg eine Richtigstellung vermitteln zu können.

Mit freundlichen Grüssen,

Matula Erwin

Matula Erwin

02.02.2015, 21:50 Uhr

Sehr geehrter Herr Schneider

Sie dürften natürlich Recht haben, und es sich somit um einen Fehler in der Bekanntgabe des Researchhouses handeln.

Im Originaltext liest es sich so:

global gold output in the past three years was about 1.2-billion ounces.

Auch wenn die SNL normal ein sehr korrekt informierendes Unternehmen ist, so habe ich, und ich nehe es auf meine Kappe, es dennoch verabsäumt die zugemittelten Ziffern auf Plausibilität zu überprüfen.

Um dies zu korrigieren habe ich das Unternehmen kontaktiert und um Zumittlung der korrekten Größenordnung für die Produktionen der letzten 3 Jahre ersucht.
Wenn wir eine Antwort erhalten, so´werde ich sie hier zur Klarstellung posten.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und lieben Gruß

Matula Erwin

schneider

02.02.2015, 00:52 Uhr

1,2 Mrd Unzen sind sind 37200T. das stimmt bestimmt nicht, eher 7200t.

Diesen Artikel kommentieren

Hinterlassen Sie einen persönlichen Kommentar zu diesem Artikel mit optionaler Angabe einer gültigen URL. Felder mit einem * sind Pflichtfelder!

Ihre Daten:
Geben Sie einen Kommentar ab:

Sie können zusätzlich minimale Formatierungen an Ihrem Kommentar vornehmen (fettgedruckt, schräggestellt, unterstrichen, verlinken).

HINWEISE AUF MÖGLICHE INTERESSENKONFLIKTE

Die hier angebotene Berichterstattung stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung dar und ist weder explizit noch implizit als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die miningscout media UG und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Berichterstattung dient ausschließlich der Leserinformation und stellt zu keinem Zeitpunkt eine Handlungsaufforderung dar. Zwischen der miningscout media UG und den Lesern der von ihr veröffentlichten Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich die Berichterstattung ausschliesslich lediglich auf die jeweils genannten Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung bezieht. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der Miningscout media UG Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Miningscout media UG ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschliessen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Mitarbeiter des Herausgebers halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien oder Aktien-Optionen des besprochenen Wertpapieres. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion dieser Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von der miningscout media UG (haftungsbeschränkt) ist untersagt. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer: http://www.miningscout.de/disclaimer/.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der miningscout media UG Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der miningscout media UG ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Schlagwörter

GoldSilberEdelmetalleChinaBasismetalleGoldpreisBergbauKupferUSAminenaktien

Unternehmensprofile

Alle Unternehmen »

  • Australian Vanadium Ltd.

    Australian Vanadium Ltd.

    (ASX: AVL; WKN: A2ABRH)

    Das australische Entwicklungsunternehmen Australian Vanadium Ltd. (ASX: AVL; ISIN: AU000000AVL6; WKN: A2ABRH) ist eines der weltweit wenigen...

  • Blackham Resources Ldt.

    Blackham Resources Ldt.

    (ASX: BLK; WKN: A0KFUC)

    Blackham Resources Ltd. (ASX: BLK; WKN: A0KFUC; ISIN: AU000000AEK4) ist ein Gold-Entwicklungsunternehmen mit vorhandener...

  • Champion Iron Ltd.

    Champion Iron Ltd.

    (TSX: CIA; WKN: A111EF)

    Champion Iron Limited (TSX: CIA; ISIN: AU000000CIA2) ist ein kanadisches Unternehmen, das Eisenerz-Vorkommen exploriert und erschließt....

  • Doray Minerals Ltd.

    Doray Minerals Ltd.

    (ASX: DRM; WKN: A0YC21)

    Doray Minerals Ltd. (ASX: DRM; ISIN: AU000000DRM6) hat im August 2013 sein hochgradiges Hauptprojekt „Andy...

  • Endeavour Mining Corp.

    Endeavour Mining Corp.

    (TSX: EDV; WKN: 165247)

    Mit 3 produzierenden Goldminen in Ghana, Mali und Burkina Faso ist Endeavour Mining (TSX: EDV; ISIN: KYG3040R1092) bereits eine etablierte...

  • Fission Uranium Corp.

    Fission Uranium Corp.

    (TSX: FCU; WKN: A1T87E)

    Die Fission Uranium Corp. ist ein auf die Erkundung nach Uran spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Kanada und hat mit

  • Gold Bullion Development Corp.

    Gold Bullion Development Corp.

    (TSX-V: GBB; WKN: A0MKB5)

    Gold Bullion Development Corp. ist ein junges kanadisches Bergbau- und Erkundungsunternehmen mit Gold- und Silberliegenschaften in...

  • Gold Standard Ventures Corp.

    Gold Standard Ventures Corp.

    (TSX-V: GSV; WKN: A0YE58)

    Gold Standard Ventures (TSX-V: GSV, ISIN:CA3807381049) entwickelt in Nevada, im bekannten Carlin-Trend, seine rd. 26 km² große...

  • Hemisphere Energy Corp.

    Hemisphere Energy Corp.

    (TSX-V: HME; WKN: A0RM3S)

    Hemisphere Energy Corporation (TSX-V: HME; WKN: A0RM3S; ISIN: CA4236301020) ist ein kanadischerÖl- und Gasproduzent mit zwei Standorten...

  • Kasbah Resources Ltd.

    Kasbah Resources Ltd.

    (ASX: KAS; WKN: KAS)

    Kasbah Resources Ltd. (ASX: KAS; WKN:A0MNT9; ISIN: AU000000KAS4) ist ein australisches Entwicklungsunternehmen mit Zinnliegenschaften in...

  • Klondex Mines Ltd.

    Klondex Mines Ltd.

    (TSX: KDX; WKN: 727231)

    Klondex Mines Ltd. (TSX-V: KDX, ISIN: CA4986961031) ist eine fortgeschrittene Explorationsgesellschaft, die ihr Hauptprojekt Fire Creek im...

  • LYDIAN International Ltd.

    LYDIAN International Ltd.

    (TSX-V: LYD; WKN: A0NBBU)

    LYDIAN International Ltd. (TSX: LYD; WKN: A0NBBU, ISIN: JE00B29LFF73, Symbol: LYDIF) ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen mit...

  • Mandalay Resources Inc

    Mandalay Resources Inc

    (TSX: MND; WKN: A0Q7R0)

    Mandalay Resources Inc. (TSX: MND; ISIN: CA5625682045) ist ein produzierendes Bergbauunternehmen mit einer Gold- und Silberproduktion in Chile...

  • Metals X Ltd.

    Metals X Ltd.

    (ASX: MLX; WKN: A0LG1C)

    Die westaustralische Metals X Ltd. (ASX: MLX; WKN: A0LG1C; ISIN: AU000000MLX7) ist ein aufstrebener und Dividenden zahlender Gold -und...

  • Midas Gold Corp.

    Midas Gold Corp.

    (TSX: MAX; WKN: A1JHFC)

    Midas Gold Corp. (TSX: MAX; ISIN: CA59562B1013) ist ein fortgeschrittenes Explorationsunternehmen und entwickelt sein...

  • Middle Island Resources Ltd.

    Middle Island Resources Ltd.

    (ASX: MDI; WKN: A0YGPG)

    Das australische Goldentwicklungsunternehmen Middle Island Resources (ASX: MDI; WKN: A0YGPG; ISIN: AU000000MDI5) besitzt 2 Goldprojekte. Das...

  • Neometals Ltd.

    Neometals Ltd.

    (ASX: NMT; WKN: A12G4J)

    Neometals Ltd. (ASX: NMT; WKN: A12G4J; ISIN: AU000000NMT1) ist ein ausschließlich in Westaustralien tätiges...

  • Northern Star Resources Ltd.

    Northern Star Resources Ltd.

    (ASX: NST; WKN: A0BLDY)

    Northern Star Resources Ltd. (ASX: NST; ISIN: AU000000NST8) ist ein aufstrebender, an der ASX 300 gelisteter „mid Tier“...

  • Pantoro Ltd.

    Pantoro Ltd.

    (ASX: PNR; WKN: A0YFVM)

    Pantoro Ltd. (ASX: PNR; WKN: A0YFVM; ISIN: AU000000PNR8) ehemals Pacific Niugini Ltd. ist ein im Norden Westaustraliens ansässiger junger...

  • Pilbara Minerals Ltd.

    Pilbara Minerals Ltd.

    (ASX: PLS; WKN: A0YGCV)

    Pilbara Minerals Ltd. (ASX: PLS; WKN: A0YGCV; ISIN: AU000000PLS0) ist ein australisches Entwicklungsunternehmen für Tantal und Lithium,...

  • Pilot Gold Inc.

    Pilot Gold Inc.

    (TSX: PLG; WKN: A1H86F)

    Pilot Gold Inc. (TSX: PLG; ISIN: CA72154R1038) forciert seine Goldprojekte in der Türkei und entwickelt parallel dazu aktiv das Kinsley...

  • Pretium Resources Inc.

    Pretium Resources Inc.

    (TSX: PVG; WKN: A1H4B5)

    Pretium Resources Inc. (TSX-V: PVG, NYSE:PVG) entstand 2010 aus einem spin-off von Silver Standard und entwickelt seitdem 2 Projekte im...

  • Reservoir Minerals Inc.

    Reservoir Minerals Inc.

    (TSX-V: RMC; WKN: A1JM9K)

    Reservoir Minerals Inc. (TSX-V: RMC;ISIN; CA7611311019) ist ein internationales Explorations- und Erschließungsunternehmen, das von...

  • Roxgold Inc.

    Roxgold Inc.

    (TSX-V: ROG; WKN: A1CWW3)

    Roxgold Inc.(TSX-V: ROG; ISIN: CA7798992029) ist ein Bergbauunternehmen mit Tätigkeitsschwerpunkt im westafrikanischen Burkina Faso. Das...

  • Sabina Gold & Silver Corp.

    Sabina Gold & Silver Corp.

    (TSX: SBB; WKN: A0YC9U)

    Sabina Gold & Silver Corp. (TSX-V: SBB; ISIN: CA7852461093) ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sein hochgradiges Goldprojekt...

  • Santacruz Silver Mining Ltd.

    Santacruz Silver Mining Ltd.

    (TSX-V: SCZ; WKN: A1JWYC)

    Santacruz Silver Mining Ltd. (TSX-V: SCZ; ISIN: CA80280U1066) ist ein Silberproduzent mit 3 Projekten in Mexiko. Eine Mine ist in Produktion,...

  • Sumatra Copper & Gold PLC

    Sumatra Copper & Gold PLC

    (ASX: SUM; WKN: A0YDBD)

    Sumatra Copper & Gold PLC (ASX: SUM; ISIN: AU000000SUM8) ist ein an der australisches Explorationsunternehmen, das...

  • Uragold Bay Resources

    Uragold Bay Resources

    (TSX-V: UBR; WKN: A1J2LV)

    Uragold Bay Resources (TSX-V: UBR; WKN: A1J2LV; ISIN: CA91689A2039) ist ein Explorations -und Entwicklungsunternehmen mit drei...

Jetzt exklusives Miningscout-Magazin sichern

Mit dem neuen Miningscout-Magazin wollen wir Ihnen einen Überblick über die Lage am Rohstoffmarkt geben, sowie bedeutende Rohstoff-Regionen und Trends unter die Lupe nehmen. Tragen Sie einfach Ihre Email-Adresse in das Feld ein und verpassen Sie künftig keine Ausgabe mehr! Dieser Sevice ist völlig kostenlos!

Miningscout Magazin Download
Trage Deine Email hier ein: