Am 9.1.2014 veröffentlichte Klondex Mines (TSX: KDX, ISIN: CA4986961031) den erfolgreichen Abschluss einer Kapitalaufbringung für den Erwerb der „Midas Mine und Mühle“ von Newmont Mining Corporation.

Klondex Mines ist ein fortgeschrittener Goldexplorer in Nevada (USA) mit hochgradiger Ressource auf seinem „Fire Creek Projekt“, der diese Mühle bereits im vergangenen Jahr akquiriert hatte und 2015 damit seine Goldproduktion aufnehmen möchte.

Dieses Topergebnis versetzt das Unternehmen nun in die Lage sein Ziel im gesteckten Zeitzrahmen auch tatsächlich zu erreichen.

Die Finanzierung wurde zu folgenden Modalitäten abgewickelt:

Ausgegeben wurden im Rahmen einer Privatplatzierung 29,400.000 „Subskriptionsscheine“ zu einem Preis von $ 1,45 für einen Gesamtbetrag von $ 42,630.000,-. Diese Beträge fliessen vorerst auf ein Treuhandkonto, von dem das Unternehmen erst die Summe frei bekommt, wenn nachstehende Bedingungen erfüllt worden sind:

  1. vollständige Klärung der Konditionen für den Mühlenerwerb. Die komplexen Details über Gesamtkaufpreis und Kompensationszahlungen hat das Unternehmen in einer Nachricht am 4 .Dez. 2013 veröffentlicht und sind hier nachzulesen.
  2. Die Transaktion muss von den Aktionären und der kanadischen Börse genehmigt werden.
  3. Die Frist für die Erledigung der Punkte a und b läuft bis 28. Februar 2014. Sollten bis dahin nicht sämtliche Positionen erfüllt sein, so verfällt diese Finanzierung und die Beträge werden vom Treuhandkonto wieder an die Subskriptionsteilnehmer rückgeführt.

Sind alle Punkte ordnungsgemäß erfüllt, so werden die Subskriptionsscheine im Anschluss ohne weitere Berechnungen und Zahlungen 1:1 in Aktien des Unternehmens umgewandelt.

Das aufgenommene Kapital dient in erster Linie als Teilbedeckung des Gesamtkaufpreises der Mühle laut Akquisitionsbedingungen der Veröffentlichung vom 4. Dez. 2103 und der Bezahlung von Rechnungen in Höhe von $ 7 Mio.

Ein Syndikat, bestehend aus GMP Securities L.P., MGI Securities Inc., Mackie Research Capital Corporation, M Partners Inc., Jones, Gable & Company Ltd und PI Financial Corp. fungierten bei dieser Finanzierung als Organisatoren.