Gleich zwei Kapitaleingänge verbuchte das kanadische Entwicklungsunternehmen Far Resources (CSE: FAT; Frankfurt: FOR; WKN: A2AH8W; ISIN: CA30734R1001) laut Mitteilung des Managements vom 29. Mai 2017.

Für seine Arbeiten an der kanadischen Lithiumliegenschaft „Zoro“ hat man erfolgreich eine Finanzierungsrunde abgeschlossen, bei der 3,5 Mio. Aktieneinheiten zu je CAD 0,09 an Investoren übergeben wurden. Zu jeder dieser „Aktieneinheiten“ gehört eine Stammaktie zuzüglich eines halben Warrants. Beide unterliegen einer Mindestbehaltefrist von 4 Monaten plus einem Tag. Jeder ganze Warrant kann innerhalb von 12 Monaten ab Ausgabe zu einem Preis von CAD 0,15 in eine Stammaktie getauscht werden.

Mit dieser überzeichneten Finanzierung hat das Unternehmen insgesamt CAD 315.000 in die Arbeitskasse eingespielt.

Um laufende Rechnungen zu begleichen, hat man sich mit Lieferanten geeinigt, sie in Aktien zu bezahlen. Damit verbleibt mehr Geld in der Kassa um in die Entwicklung der Liegenschaft gesteckt werden zu können. Die Rechnung eines Dienstleisters über CAD 13.000 wurde mittels 140.000 Aktien zu einem Preis von CAD 0,095 beglichen. Das monatliche Honorar eines Konsulenten von CAD 10.000 wird ebenfalls mittels Aktien beglichen, zahlbar immer am Ende des Monats. Sollte jedoch der Aktienkurs während der Vertragslaufzeit unter CAD 0,10 sinken, so kann die Vereinbarung über diese Zahlungsweise binnen 7 Tagen aufgekündigt werden.

Zusätzlich zur Finanzierungsrunde verzeichnete das Unternehmen den Eingang einer Förderung vom Mineral Exploration Assistance Program (MEAP), einer Förderung des Landes Manitoba zur Stimulierung von Explorationstätigkeiten und Schaffung neuer Minen im Lande.

Wie bereits am 19. Dezember 2016 verlautbart wurde, wurde die Förderung genehmigt, die speziell die Region FinFlon und Snow betrifft, in der das Unternehmen seine Liegenschaft „Zoro“ bearbeitet. Die Förderung sieht vor anrechenbare Aufwendungen mit 50% Zuschuss zu finanzieren, jedoch mit der Maximalhöhe von CAD 200.000. Durch die Aufwendungen für das Bohrprogramm hat das Unternehmen die Bedingungen erfüllt, und die Zahlung wurde nun freigegeben. Welcher genaue Betrag nun an das Unternehmen floss, wurde in der Nachricht nicht erwähnt.

Weiterführende Informationen zu Far Resources finden Sie imUnternehmensprofilauf unserer Webseite.




Quelle: BigCharts.com