Endeavour Mining geht mit weiterer Mine in Produktion

In Mali, Ghana und Burkina Faso unterhältEndeavour Mining (TSX: EDV; ISIN:KYG3040R1092) bereits 3 aktive Produktionsstätten zur Goldgewinnung. Am 27. Januar 2014 vermeldete das Unternehmen nun die Aufnahme der kommerziellen Produktion ihres vierten Standortes, der Agbaou Mine an der Elfenbeinküste.

Der Miningscout hat Endeavour bereits am 17.01.2014 ausführlich vorgestellt, worin auch die anderen Minen und die Jahresplanung von Endeavour Mining beschrieben sind.

Nach nun 30 Tagen im Vollbetrieb, in dem die Anlage auf einem Level von 125% lief, eine Gewinnungsrate von über 94% lieferte, hat das Unternehmen die kommerzielle Produktion bestätigt. Das Management erwartet für das laufende Jahr eine Gesamtproduktion aus dieser Anlage von rd. 85.000 bis 95.000 Unzen Gold und zeigt sich erfreut, dass die Inbetriebnahme innerhalb der geplanten Zeit und auch innerhalb des gesteckten Finanzrahmens erfolgen konnte.

Ergänzend zur Aufnahme der Vollproduktion der Anlage gab das Unternehmen den Abschluss einer "Bergbauvereinbarung" mit der Elfenbeinküste bekannt. In dieser sind die Regelungen bezüglich der Steuerbefreiung in den ersten Jahren, sowie eine Stabilitätsklausel und die Royaltyabgaben enthalten.

Quelle: Endeavour Mining Homepage

Man hat hier das Rad nicht neu erfunden, sondern sich an den Vereinbarungen des Landes mit den anderen Goldproduzenten orientiert. Notwendig war diese Vereinbarung durch die Tatsache, dass der Staat 10% Anteile und die staatliche Minengesellschaft Sodemi weitere 5% hält, Endeavour als Produzent somit 85% der wirtschaftlichen Erfolge für sich verzeichnen kann, aber mit seinen "Partnern" eine umfassende Regelung aller wirtschaftlichen Komponenten benötigte. Diese Vereinbarung war der formelle Abschluss von bereits seit 2012 laufenden Verhandlungen.

Quelle: Endeavour Mining Homepage

Endeavour Mining ist durch den Vollbetrieb seiner neuen Agbaouanlage einen wichtigen Schritt näher zum angepeilten Jahresziel von 400.000 Unzen Gold gekommen und hat damit seine Position als angesehener Goldproduzent in Westafrika weiter gefestigt.

Anfang Februar besucht ein Teil des Miningscout-Teams die Projekte von Endeavour Mining in Westafrika und freut sich bereits jetzt, seinen Lesern anschließend einen ausführlichen Site Visit Report zu präsentieren.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.