Der geplante Zusammenschluss von Champion Iron Mines (TSX: CHM; Symbol: P02; ISIN: CA15854B1004) mit Mamba Minerals Limited nimmt weitere Hürden. Nachdem Mamba zuletzt feste Zusagen von Investoren hereinholen konnte, eine der wesentlichen Meilensteine bei dem beabsichtigten Deal, hat nun die kanadische Börse eine Notierung der Mamba-Aktien unter Vorbehalt genehmigt. Die Aktien des australischen Unternehmens werden damit zukünftig zwei Hauptbörsen haben – zum einen Toronto, zum anderen den australischen Aktienmarkt.

Mit dieser Doppelnotierung wird ein weiterer Baustein der Vereinbarungen zwischen den beiden Partnern erfüllt. Für die beiden Unternehmen hat dies nach dem Zusammenschluss reichlich Vorteile, denn so hat man direkten Zugang zu gleich zwei Kapitalmärkten, auf denen die Investoren enorm erfahren sind mit der Rohstoffbranche. Das sollte Finanzierungen erleichtern.

Aktionäre signalisieren Zustimmung zum Zusammenschluss

Der Deal soll in den kommenden Tagen endgültig unter Dach und Fach sein. Champion Iron Mines nennt den 31. März als voraussichtliches Abschlussdatum – dann soll Mamba in Champion Iron Limited umfirmieren. Die Mamba-Aktionäre haben dem Arrangement zwischen den Gesellschaften auf einer Hauptversammlung bereits zugestimmt. Offen ist allerdings noch das Votum der Aktionäre vom Champion Iron Mines, das man am 27. März auf einer Hauptversammlung einholen will.

Dass es grünes Licht geben wird, wird am Markt als sehr wahrscheinlich angesehen. So hat zum Beispiel der Großaktionär Fancamp Exploration Ltd., der fast 11 Prozent an Champion hält, jüngst schon seine Zustimmung signalisiert. Baotou Chen Hua Investments Limited, die ebenfalls knapp 11 Prozent der Champion-Aktien hält, hat bereits zugestimmt

HINWEISE AUF MÖGLICHE INTERESSENKONFLIKTE

Dieser Bericht wurde im Kundenauftrag erstellt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung dieser Publikation im Zusammenhang mit geplanten Aktientransaktionen stehen kann, die unter Umständen zu einer Kursminderung des aufgeführten Wertpapieres führen könnten. Mitarbeiter des Herausgebers halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien oder Aktien-Optionen des besprochenen Wertpapieres. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion der Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von der miningscout media UG (haftungsbeschränkt) ist untersagt. Bitte lesen Sie auch unseren Dislaimer.

.