Es hatte sich zuletzt bereits deutlich abgezeichnet, doch nun ist es endgültig perfekt. Die beiden Kooperationspartner Champion Iron Mines (TSX: CHM; ISIN: CA15854B1004) und Mamba Minerals (ISIN: AU000000MAB6) vollziehen einen Zusammenschluss der Unternehmen zur Champion Iron Limited. Zuvor waren diverse Meilensteine erreicht worden, die die beiden Unternehmen vereinbart hatten. Zudem hatten die Anteilseigner der beiden Rohstoffgesellschaften dem Zusammenschluss grünes Licht gegeben.

Technisch haben Mamba Minerals und die 100-prozentige Champion-Tochter Champion Exchance Limited im Rahmen der Zusammenschlusses sämtliche knapp 137,9 Millionen Champion-Anteile erworben. Die neue Gesellschaft notiert an den Börsen in Australien und Kanada, das Handelssymbol nennt das Unternehmen mit „CIA“. Die bisherigen Champion-Aktionäre werden von der neuen Gesellschaft 0,7333333 Aktien je bisherigem Champion-Anteilsschein erhalten. Das neue Top-Management des Unternehmens sind Michael O’Keeffe als Executive Chairman sowie Thomas Larsen als Chief Executive Officer.

Zudem hat die neue Gesellschaft eine Kapitalerhöhung im Volumen von 10 Millionen Australischen Dollar abgeschlossen. Man habe zu 0,50 Dollar neue Aktien ausgegeben, teilt das Unternehmen am Montag mit.

HINWEISE AUF MÖGLICHE INTERESSENKONFLIKTE

Dieser Bericht wurde von einem externen Investor Relations-Dienstleister, welcher im Lager des Emittenten steht, beauftragt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung dieser Publikation im Zusammenhang mit geplanten Aktienverkäufen stehen könnte, die unter Umständen zu einer Kursminderung des aufgeführten Wertpapieres führen. Mitarbeiter des Herausgebers halten zum Zeitpunkt der Veröffenlichung Aktien oder Aktien-Optionen des besprochenden Wertpapieres, ein Verkauf des Aktienbestandes ist geplant. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion der Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von der miningscout media UG (haftungsbeschränkt) ist untersagt.Bitte lesen Sie auch unseren Dislaimer.