Minenwerte: Mutige steigen ein!

Die Aktien von Rohstoffkonzernen haben einen prominenten Fürsprecher. Der Autor des Morgan Reports, David Morgan, hat in einem Podcast erneut betont, dass die Papiere der Branche ihren Boden im Mai dieses Jahres gesehen haben sollen. Allerdings erkennt Morgan in dieser Ausgangssituation nicht unbedingt die Chance auf kurzfristige, schnelle Gewinne – doch die sind am Aktienmarkt ohnehin nicht seriös kalkulierbar. Der Zeitpunkt eigne sich aber für mutige und langfristig orientierte Investoren zum Kauf von Anteilsscheinen der Bergwerkskonzerne.

Es ist eine klassische antizyklische Einstiegsempfehlung, die von Morgan kommt. Kauft Strohhüte im Winter, dann sind sie günstig, weil sie niemand haben will, lautet der bildhafte Vergleich zur Minenbranche. Und der Winter in der Branche ist zu sehen. Steigende Kosten, sinkende Rohstoffpreise, schwächelnde Wirtschaftsleistungen, schwierige Bedingungen bei der Aufnahme von Kapital an den Märkten – das sind nur einige der wesentlichen Punkte, die die Diskussionen am Markt um Rohstoffkonzerne in den vergangenen Monaten bestimmten.

Doch erste Vorboten eines möglichen Frühlings sind gekommen. Insbesondere auf eine deutliche Erholung der chinesischen Wirtschaft wird spekuliert, erste positive Signale sind zu sehen. Tritt diese Erholung ein, wird sich die Nachfrage vor allem nach konjunktursensitiven Rohstoffen spürbar verbessern. Auch Edelmetalle können davon profitieren, wenn das Einkommen in Asien wieder stärker wächst. Dass die Notenbanken mit rekordniedrigen Zinsen und reichlich Liquidität auf dem Gaspedal stehen, kommt hinzu.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.