Silber: Experte erwartet deutlichen Preisanstieg

Edelmetallexperte Philip Klapwijk von GFMS erwartet in den nächsten Monaten deutlich höhere Kurse für die Feinunze Silber. Schon für den weiteren Jahresverlauf 2012 geht der Marktbeobachter von steigenden Preisen aus und rechnet damit, dass Silber im kommenden Jahr definitiv Preise von 40 Dollar bis 45 Dollar je Unze erreichen wird. Allerdings sei er nicht überzeugt, dass die 50-Dollar-Marke erreicht werden könne, sagt Klapwijk am Rande einer Konferenz in Hong Kong.

Für die Silberunze, die aktuell zu Kursen um 32,50 Dollar zu haben ist, wäre eine solche Aufwärtsbewegung eine durchaus rasante Kursrallye, auf die Metallinvestoren ein Auge haben sollten. Kurzfristig schlägt sich die Feinunze noch mit diversen charttechnischen Hürden herum, die zwischen 32,55 Dollar und der Zone um 33,60 Dollar liegen. Allerdings wäre ein Anstieg hierüber ein erstes Rallyesignal und könnte den Kurs in Richtung 36 Dollar tragen – ein Niveau, das Klapwijk in diesem Jahr noch für möglich hält. Bei 35,39 Dollar zeigt sich allerdings eine höhere charttechnische Hürde.

Die zwischenzeitliche Schwäche des Silberkurses geht nach Worten des GFMS-Experten auch auf die schwächere industrielle Nachfrage nach dem Produkt zurück. Im Blickfeld hat Klapwijk dabei vor allem die Elektronik- und die Solarindustrie, allerdings zeige die Produktion in der Wirtschaft insgesamt ein schwaches Bild.

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie stets zu interessanten Rohstoffthemen und Minenfirmen auf dem neuesten Stand. Verpassen Sie keine Marktkommentare und Hintergrundberichte zu spannenden Metallen mehr.

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie unseren Disclaimer / AGB, unsere Datenschutzerklärung und Informationsvertragsbedingungen gelesen haben und akzeptieren.
Sie haben es fast geschafft!

Öffnen Sie Ihr Email Programm (eventuell den Spam Ordner prüfen) und klicken Sie in der Email mit dem Betreff: "Miningscout: Bitte Anmeldung bestätigen" auf den Bestätigungslink.

Fügen Sie info@miningscout.de als Kontakt in Ihrem Email-Programm hinzu, damit unser Newsletter nicht aus Versehen als Spam markiert wird.